Vocalissimo Bern

Wo man singt, da lass dich ruhig nieder.   Böse Menschen haben keine Lieder.

Das Vocal-Ensemble

von links nach rechts: Martin Zingre (Präsident), Monika Büttiker, Therese Scheidegger und Irina Petri, davor in der Hocke Manfred (Musikalischer Leiter)
Die aktiven Mitglieder des Vereins in Vereinstracht nach der Jahreshauptversammlung am 25.02.2017.

Gegründet wurde der Verein Vocalissimo Bern am 9. Dezember 2009 und ist hervorgegangen aus den per Ende 2007 aufgelösten "WednesdayEveningSingers" (WES).

Unter der musikalischen Leitung von Manfred Zimmermann präsentiert der Chor mit seinen aktiven Sängerinnen und Sängern im Rahmen von Gastauftritten, Chorausflügen, auf Einladung bei Festivitäten oder Firmenanlässen und bei eigenen Konzerten mehrstimmige Vocalmusik aus dem Bereich Musical, Oper und vorwiegend deutschsprachiger Volks- und Unterhaltungsmusik.

Der überwiegende Teil unseres Liedguts wird à capella und in der Regel auswendig vorgetragen.

Aber auch einzelne Arrangements mit Instrumental-Begleitung, Klavier oder Solisten gehören zu unserem Repertoire.

 

Um unseren Zuhörern mit qualitativ hochwertigen Musikvorträgen einen musikalischen Hochgenuss bieten zu können, proben wir monatlich im Rahmen von ganztägigen Proben-Samstagen im Blinden- und Behindertenzentrum Bern, wo wir dank der grosszügigen Partnerschaft ein Sitzungszimmer kostenfrei nutzen dürfen.

 

Aktuell zählt unser Verein 5 aktive Sängerinnen und Sänger, sowie 16 passive Mitglieder und ein Ehren-Mitglied. Er finanziert sich über die Mitgliedsbeiträge sowie über freiwillige Spenden.

 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, in unserem Ensemble aktiv mitzusingen, freuen wir uns über Ihre Anfrage an unseren Präsidenten Martin Zingre oder unseren Musikalischen Leiter Manfred Zimmermann.